Büro-Villa im Frankfurter Westend

Liebigstraße 51-53

In unmittelbarer Nähe zur Universität Frankfurt hat die CFI Conzepte für Immobilien GmbH ein denkmalgeschütztes Gebäude aus der Gründer­zeit aufwendig saniert und umgebaut. Neben zwei großzügigen Galerie-Wohnungen in dem neu errichteten Dach­geschoss entstanden 8 hochwertig ausgestattete Büroeinheiten. Die vorhandene Doppelhaus-Struktur des histori­schen Altbaus wurde genutzt, um je Geschoss zwei Mieteinheiten zu bilden. Diese Miet­ein­heiten sind vertikal und horizontal miteinander vernetzbar, um auch Flächen­anforderungen eines größeren Unternehmens zu entsprechen. In Anlehnung an die reichhaltig und aufwendig gestaltete Straßen­fassade wurden die Giebel- und Hoffassaden in Abstimmung mit der Denkmal­behörde konzipiert. Die PKW-Stellplätze im Hofbereich sind über eine elektrische Schiebe­toranlage zu erreichen. In den auf­wendig wiederhergestellten Stuckdecken sind die notwendigen EDV-Kanäle integriert. Die historischen, mit hochwertigen Bodenbelägen ausgestatteten Treppenhäuser wurden dem Original­zustand entsprechend wiederhergestellt. Nach 12-monatiger Bauzeit wurde das Gebäude an den Eigentümer und die Nutzer übergeben. Download Referenzblatt